Startseite

Altes Wasserwerk

Das Wasserwerk und der Wasserturm gehören zu einem Stahlwerk das 1908 am Niederrhein gegründet wurde.

Während des ersten Weltkriegs hatte das Unternehmen ein wirtschaftliches Hoch, profitierte man doch von der Herstellung militärischer Güter. Nach Ende des Krieges verschlechterte sich die wirtschaftliche Situation und so wurde im April 1932 die Produktion eingestellt und das Werk geschlossen.

Erst 1934 wurde das Werk verpachtet und 1939 verkauft. Man produzierte wieder und beschäftigte bis Kriegsende 1000 Mitarbeiter. Nach dem 2. Weltkrieg demontierten die alliierten Siegermächte die Produktionsanlagen.

Neuer Hausherr war bis 1993 die Britische Rheinarmee mit einer Pioniereinheit. Heute sind nur noch die denkmalgeschützten Gebäude aus der Pionierzeit des Stahlwerkes erhalten.